Susanne Schneider

Susanne Schneider

Susanne Schneider
Stil: Element Yoga
Sprache: Deutsch

Eintauchen – loslassen – auftanken. Yoga ist mein Anker und hat mein Leben um so Vieles reicher gemacht. Meine Yogapraxis ist neben meinem Job und als Mutter von zwei Kindern wie eine bewusste Verabredung mit mir selbst. Die jeden Tag ganz unterschiedlich sein kann. Aber die mich immer wieder mit mehr Klarheit und Balance in den oft stressigen Alltagstrubel hinausgehen lässt.

Es ist für mich der Fluss von Atem und Bewegung, der alles eins werden lässt. Yoga bedeutet für mich eine Bewusstheit für seinen Körper zu entwickeln, sich herauszufordern sowie loszulassen, spielerisch Neues zu erkunden. Alles darf sein. Die Gedanken kommen zur Ruhe und in Momenten der Stille kann ich mir wieder zuhören und mich mit meiner inneren Kraft verbinden, um zu spüren, was einem wichtig ist im Leben. In tiefem Vertrauen auf etwas Größeres dankbar zu sein für alle die wunderbaren Dinge die einem begegnen. Nur das, was ich bewusst in meinem Innen lebe, kann ich auch im Außen geben.

Ich bin mehrfach ausgebildete Yogalehrerin. Ich praktizierte „Integralen Yoga“ nach den Lehren von Swami Sivananda mit der Betonung auf einer ganzheitlichen Entwicklung des Menschen. (700h) Mein Herz jedoch schlägt für das Alignment im Element Yoga. Meine Ausbildung habe ich bei Alex absolviert. (200h) Die Ausrichtung  und die Verbindung mit den Herzqualitäten auf Grundlage der fünf Elemente brachte alles auf eine feinere Ebene.

Auch als Pädagogin und Kinderyogalehrerin liebe ich es mit Kindern die Magie des Augenblicks zu erforschen.

Ich möchte Dich einladen, Dir immer wieder neu zu begegnen und zu Deinem eigenen Potenzial zu finden. „Nicht um mehr zu tun, sondern um mehr zu sein.“ Mit Atem und Hingabe zum Moment dem inspirierenden Klang des Inneren zu lauschen und wahrzunehmen, was Dich ausmacht.