Aufbaukurs Yin:
Milz-Magen-Meridian
(mit Patricia, Do, 18:00h,
ab 04.04.2019)

149,00 

: 18 vorrätig

Krankenkassengeförderter Kurs (10 Termine) mit Patricia Ankele

Termine: 04.04.-13.06.2019, Donnerstag, 18:00 Uhr
Kurs pausiert an gesetzlichen Feiertagen
Level: 3

 

18 vorrätig

- +
SKU: AA-Yin-PA-04-04-2019 Kategorien: ,

“Don’t worry about a thing, ‘cause every little thing gonna be all right.”
Bob Marley

In der tantrischen Tradition ist das ganze Leben Fülle.

Fülle ist ein Zustand in unserem Geist und Herzen, der unabhängig ist von äußeren Zuständen, das heißt, wir können ihn selbst hervorrufen.
Dennoch leben wir oft in einem Mangelbewusstsein und können uns an Dingen, die schon da sind, nicht erfreuen und ziehen auch nicht mehr Fülle an.

Die Fähigkeit aufzunehmen und sich zu nähren ist daher genauso wichtig, wie die Fähigkeit, zu verarbeiten und loszulassen.

Yin Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, den Energiefluß in den Meridianen zu harmonisieren und energetische Blockaden loszulassen, um wieder in Kontakt zu kommen mit unserer Essenz, unserem Wesenskern, der inneren Fülle, die immer da ist.

Die Milz ist zusammen mit seinem Yang Partner, dem Magen, für die Verdauung zuständig. Das laut TCM zugeordnete Erd Element reguliert das Nahrungs-Chi, das wir durch die Nahrung aufnehmen. Nach chinesischer Auffassung werden auch mentale Inhalte „verdaut“. Der Energiefluß des Magen- und Milzmeridians ist im Ungleichgewicht, wenn zu viele Sorgen im Kopf herumkreisen und man ständig grübelt. Denken ist für die Chinesen von der Qualität her wie „essen“. Nicht umsonst sagen wir in der Umgangssprache: „Das ist mir auf den Magen geschlagen“. Es geht darum, auch sinnlose bzw. unwichtige Inhalte loszulassen.

Um wieder in Kontakt zu kommen mit unserer Essenz, die eigene innere Fülle wieder zu erfahren, ist es daher besonders wichtig, auch darauf zu achten, welche Gedanken wir aufnehmen.
Aktiviere in diesem 10-Wochenkurs über spezielle Yin Yoga Asanas das Magen- und Milzmeridianpaar und komme über die Ruhe in die Kraft aus Deiner Mitte, Deiner Essenz.

Fokus: Fülle
Element: Erde


Bezuschussung durch Deine Krankenkasse

Die Anfänger- und Aufbaukurse des Element Yoga werden von den gesetzlichen Krankenkassen als Hatha Yoga Kurse bezuschusst. Alle aktuellen Kurse findest Du in unserem Kursplan unter Anfänger- und Aufbaukurse. Bitte kläre vorab, ob Deine Krankenkasse sich an der Bezuschussung beteiligt, und gebe den jeweiligen Namen des Lehrers an, wenn Du Dich bei der Krankenkasse erkundigst.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten in der Regel die Kurskosten bis zu 80%. Die Krankenkassen verlangen, dass Du von Deinem Kurs 80% wahrgenommen hast, damit er anerkannt wird.

Bedingungen für eine Teilnahmebestätigung

Die Laufzeit der Kurse beträgt 10 Termine à 90 Minuten. An gesetzlichen Feiertagen findet der Kurs nicht statt.

Du bekommst nach Absolvieren von mindestens 8 der 10 Kurstermine innerhalb der Laufzeit des Kurses eine Teilnahmebestätigung inkl. Zahlungsquittung. Diese kannst Du bei Deiner Krankenkasse einreichen, um den Erstattungsbetrag zu erhalten. Die Teilnehmerbescheinigung wird am letzten Kurstermin ausgeteilt.

Das nachträgliche Abholen von Teilnehmerbescheinigungen ist nur während der laufenden Kurszeiten Mo-Do von 17:30 – 20 Uhr möglich. Das Verschicken von Bescheinigungen per Post ist nicht möglich.

Termine nachholen

Solltest Du zu einem oder mehreren Terminen nicht erscheinen können, kannst Du diese bei jedem anderen Anfänger- und Aufbaukurs sowie in jeder offenen Klasse nachholen.

Das Nachholen von Terminen ist innerhalb der Laufzeit des Kurses möglich: ab Beginn bis Ende des Kurses. Aus Kulanz ermöglichen wir es Dir, noch bis 6 Tage nach Beendigung des Kurses Termine nachzuholen.

Zum ersten Mal im Studio?

Matten, Blöcke und alles was Du für Deine Praxis brauchst stellen wir vor Ort kostenlos zur Verfügung. Bringe lediglich bequeme Kleidung mit und sei 10-15 Minuten vor dem jeweiligen Kursbeginn da.